Religionsunterricht neu

Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZWF) berichtet in ihrem Newsletter 12/2019 über ein neues Konzept des Hamburger Religionsunterrichts, das zukunftsweisend sein könnte. Dr. Hanna Fülling führt dort aus:
In Hamburg wurde ein Religionsunterricht für alle in multireligiöser Trägerschaft eingeführt. Hamburg geht damit einen bundesweit bislang einzigartigen Weg und entwickelt ein neues Modell, um den Religionsunterricht an die Veränderungen der religiösen Landschaft in Deutschland anzupassen.  Mehr lesen