Buddhisten

Paul Räther: *1960, Tibetologe/Religionswissenschaftler; Mitarbeiter der Werkstatt der Kulturen, dort verantwortlich für Kooperationen, Fundraising und die Werkstatt Religionen und Weltanschauungen. Als Sohn unreligiöser Eltern mit christlichem Hintergrund konvertierte er im Alter von 25 Jahren zum Buddhismus, ist aber im Grunde ungläubig geblieben und sieht sich mittlerweile als „Viertel-Buddhist“.

Allgmeine Informationen zum Buddhismus hat Paul Räther zusammengestellt unter: Materialien/Links R W und Materialien/Links Unterricht.