Abendforum der Ev. Akademie

Abendforum der Evangelischen Akademie im Haus der EKD
„Frauenrechte – was von gestern?“ – Frauen reden zu Tisch
30. Oktober 2018, 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr

100 Jahre Frauenwahlrecht steht bei den Tischreden dieses Mal im Zentrum. Wir bleiben nicht bei der Erinnerung stehen, sondern fragen nach den aktuellen Problemstellungen für Frauen in Berlin und Brandenburg. Auch eine internationale Stimme ist anwesend, um die Frage nach dem aktuellen Stand der Verwirklichung von Frauenrechten in einen weltweiten Kontext einzubinden.

 

Evangelische Christen

Unsere drei evangelischen Christen Angela Berger, Ruthild Hockenjos und Dr. Hans-Hermann Wilke haben gemeinsam die folgenden Seiten gewählt, um einen Einblick in die Facetten des Glaubens und Lebens evangelischer Christen in Berlin zu geben:  www.berlin-evangelisch.de    
Von dort gelangt  man auch zu dem (etwas versteckten) Untermenü   Interkulturell und Interreligiös.
Weitere Infos zum interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche gibt es auf  https://www.ekbo.de/wir/interreligioeser-dialog.html
Der Landespfarrer für interreligiösen Dialog Dr. Andreas Goetze koordiniert diesen über den Tellerrand schauenden Bereich der EKBO. 

Außerdem weisen unsere Mitglieder auf das Amt für Kirchliche Dienste hin.  Dort befindet sich auch die interaktive Bibelausstellung der von Cansteinschen Bibelanstalt e.V. , zu deren Besuch sie einladen. www.bibelkabinett.de

Allgemeine Informationen siehe Evangelische Kirche:  www.ekbo.de