Zu viel Identität?

Unter der Überschrift „Zu viel Identität?“ findet
am 10. November von 10.00 – 17.00 Uhr ein Dialogforum zur
Bedeutung von Religion und Weltanschauung für die Integration statt.

Ort: Humboldt Univerität, Unter den Linden 6

Programm und Anmeldung

Veranstalter: Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg; Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin; Evolutionäre Humanisten Berlin-Brandenburg; Humanismus-Stiftung Berlin; Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten; Freireligiöse Gemeinde Berlin e.V., Die Säkularen Humanisten an Berliner Hochschulen

Abendforum der Ev. Akademie

Abendforum der Evangelischen Akademie im Haus der EKD
„Frauenrechte – was von gestern?“ – Frauen reden zu Tisch
30. Oktober 2018, 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr

100 Jahre Frauenwahlrecht steht bei den Tischreden dieses Mal im Zentrum. Wir bleiben nicht bei der Erinnerung stehen, sondern fragen nach den aktuellen Problemstellungen für Frauen in Berlin und Brandenburg. Auch eine internationale Stimme ist anwesend, um die Frage nach dem aktuellen Stand der Verwirklichung von Frauenrechten in einen weltweiten Kontext einzubinden.

 

Religion in den VHSen

In diesem Herbst haben die Berliner Volkshochschulen wieder einige Vorträge, Seminare und Exkursionen rund um das Thema Religion in ihren Progammen:

Am  6.11. gibt es in Steglitz-Zehlendorf eine Einführung in den Buddhismus,

vom 7.11. – 5. 12. findet in Lichtenberg an 5 Mittwochabenden ´Die kleine religiöse Weltreise durch Berlin` statt,

am 23.11. beginnt in Pankow eine mehrteilige Reihe zu Religion und Gesellschaft mit dem Titel ´Religion – was soll das?`

Näheres zu den Veranstaltungen und Anmeldung siehe:
https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseList.aspx

 

 

Frieden ist der Weg

Das Berliner Forum der Religionen und die Evangelische Akademie zu Berlin laden ein zum

2. Abendforum
Frieden ist der Weg- Pazifistische Positionen in den Religionen

18. September 2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Französische Friedrichstadtkirche, Georges-Casalis-Saal, Gendarmenmarkt
Die Teilnahme ist kostenlos.
Programm und Anmeldung online unter:
http://www.eaberlin.de/seminars/data/2018/rel/frieden-ist-der-weg/