Der Islam gehört zu Europa

Als ´Buch des Monats März`
stellt Reinhard Kirste in seinem interreligiösen Blog das Buch von
Monika Walter: Der verschwundene Islam? – Für eine andere Kulturgeschichte Westeuropas, (533 S.)  vor. „Von der historischen Abgrenzung in der christlichen und aufklärerischen Geschichte Europas ist es allerdings ein schwerer, jedoch notwendiger Weg, europäische Identität auch im Kontext des Islam neu zu definieren.“
Die ganze Rezension lesen.

Eine weitere Neuerscheinung zum Thema Islam und Europa ist das Buch von Monika und Udo Tworuschka: Illustrierte Geschichte des Islam, (172 S.). „Es zeichnet ein differenziertes Bild des Islam von seinen Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart. … Das alles attraktiv und übersichtlich präsentiert… Zahlreiche Infokästen sorgen zusätzlich für Orientierung und schnellen Zugriff auf die Informationen.“
Die ganze Presseinformation lesen.