Links Unterricht

Die Werkstatt Religionen und Weltanschauungen konnte mithilfe von Fördergeldern mehrere Broschüren und eine Wanderausstellung für die schulische und außerschulische Bildung publizieren.

Im Folgenden weisen unsere Mitglieder auf diverse Seiten hin, die nach ihrer Erfahrung für den Unterricht von Nutzen sind:

http://www.remid.de/lernwerkstatt/projekt.html
REMID, der Religionswissenschaftliche Medien- und Informationsdienst e.V. stellt im Rahmen seines Projekts Lernwerkstatt Weltreligionen verschiedene Materialien für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen bereit, darunter auch die „Schatzkiste der Religionen“. Die Materialien unterstützen Kreativität und Phantasie als wichtige Komponenten pädagogischer Arbeit.

http://www.religionen-entdecken.de
Diese Seite zeichnet sich dadurch aus, dass sowohl jugendliche als auch erwachsene Expertinnen und Expereten an ihr mitwirken, genutzt wird sie von Jugendlichen ebenso von Lehrerinnen und Lehrern.

http://www.schule-ohne-rassismus.org/startseite/
Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage   bietet mehrere Themenhefte an, die sich mit  Religion und Geschlechterrolle, Religion und sexueller Orientierung sowie dem Spannungsfeld von Diskriminierung anderer, eigener Verfolgungserfahrung und Positionen des friedlichen Ausgleichs.

www.rpi-virtuell-de
rpi-virtuell ist ein umfangreiches, kostenloses religionspädagogisches  Angebot des C0menius-Instituts Evangelische Arbeitsstätte für Erziehungswissenschaft e.V. in Münster. Es bietet u. a. einen Materialpool für ReligionspädagogInnen, aktuelle Informationen und die offene oder geschlossene Zusammenarbeit in Gruppen.

www.reli-power.de
Die Seite Reli-Power ist nach eigener Darstellung „in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens beheimatet und produziert Unterrichtsmaterial, das überkonfessionell im gesamten deutschsprachigen  Bereich einsetzbar ist.“
Das Material ist vielseitig und multimedial. Beachtung verdient außerdem die Liste der ´Top 10 Material-Links`, eine Hitliste kommentierter Links zu  weiterem digitalen, praxistauglichen Unterrichtsmaterial für Sekundarstufe II.
http://www.reli-power.de/10-links-fuer-reli-unterrichtsmaterial/   

Das Amt für Kirchliche Dienste der Evangelischen Kirche
stellt ihr Projekt „Woran glaubst du?“ vor:
https://akd-ekbo.de/schulkooperative-arbeit/

Die von Cansteinsche Bibelanstalt e.V.  „unterhält das Bibelkabinett der Evangelischen Kirche, das sowohl eine interaktive Bibelausstellung, als auch Ort der  Begegnung mit biblischen Texten ist. Das Bibelkabinett ist offen für Gruppen jeglicher Art“, so ist auf der Website zu lesen. www.bibelkabinett.de    Einen Besuch vor Ort im Tagungshaus des Amts für Kirchliche Dienste (Berlin) kann hier angemeldet werden: http://canstein-berlin.de/besuch/informationen-zum-besuch/

Kirchenpädagogik in Berlin – aber auch in Stadt und Land Brandenburg – hat ein großes und spannendes Feld zu entdecken. Die Berliner Evangelische Kirche bietet Führungen für Klassen und Schülergruppen:
https://www.ekbo.de/kirchenpaedagogik

Wünschenswert wäre für die Berliner und Brandenburger multireligiöse und nicht-religiöse Schullandschaft sicherlich auch eine Pädagogik religiöser/spiritueller Lernorte mit qualifiziertem Personal für Führungen und Projekte, die zu respektvollem Wahrnehmen und Miteinander der vielfältigen Glaubens- und Weltanschauungsweisen heutzutage beiträgt.
Aus dem Kirchenkreis Berlin-Mitte gibt es den Hinweis auf Stadttouren, die diesen breiteren Blickwinkel beinhalten:
www.crossroads-berlin.com

Viele Anregungen für die interreligiöse Arbeit im schulischen Bereich kann man sich in Hamburg abschauen:
http://li.hamburg.de/religioese-lernorte-hamburg/
http://li.hamburg.de/lehrende/

https://buddhismus-unterricht.org/
Unterrichtsmaterialien vorgestellt von der Deutschen Buddhistischen Union

http://www.buddhismus-schule.de/
Diese Seite wird von einer kleineren Untergruppe innerhalb des buddhistischen Spektrums betrrieben. Sie ist ein Projekt der  Diamantweg-Stiftung und wurde von ehrenamtlichen Mitarbeitern erstellt. Sie bietet „Wissen und Praxislösungen für Sekundarstufe I und II“ und stellt „ein Angebot für Lehrer und Schüler  für den Religions-, Ethik- und Philosophieunterricht“ dar.

Humanistische Lebenskunde: https://humanistisch.de/lebenskunde-bb
von Grundschule bis Sek.II geeignet:
‚Das Evo-Kids Projekt zum Thema Evolution https://evokids.de/
Ethik und Unterricht: https://www.friedrich-verlag.de/sekundarstufe/religion-und-ethik/religion-und-ethik/ethik-unterricht/

Aus muslimischer Perspektive sind die folgenden Bücher besonders empfehlenswert.
Die Bismillah-Arbeitshefte sind für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren geeignet, bitte auf die angegebene Jahrgangsstufe achten!
http://www.buecher.de/ni/search_search/quick_search/q/cXVlcnk9QXJiZWl0c2hlZnRlK0Jpc21pbGxhaCZyZXN1bHRzPTE1/receiver_object/shop_search_quicksearch/
Außerdem:
http://www.islamische-theologie.uni-osnabrueck.de/forschung/publikationen/lehrmaterialien_fuer_den_islamunterricht.html
Die folgende Seite bietet den Erfahrungsschatz aus 25 Jahren Grundschularbeit:
http://irmgardzingelmann.de/

Lamya Kaddor, Rabeya Müller:
Der ISLAM – Für Kinder und Erwachsene

Bereichernd für den Unterricht können die imensen Schätze in Museen weltweit sein. Ein Beispiel hierfür ist die Seite
Discover Islamic Art .

Prof. Dr. Wolfram Weiße, Direktor der Akademie der Weltreligionen, sagt:„Im produktiven Umgang mit religiöser Differenz liegt eine zentrale Lernanforderung für die Pluralismusfähigkeit von Schülerinnen und Schülern und unserer Gesellschaft.“
Die Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg stellt Materialien für interreligiös-dialogisches Lermen zur Verfügung.

Theo-Web, Zeitschrift für Religionspädagogik bietet mit der Reihe „Interreligiös-dialogisches Lernen“ umfangreiche Unterrichtsmaterialien, die dem dialogischen Ansatz folgen, z. B. Jahrgang 2012 „Christliche und islamische Religionspädagogik im Dialog“
www.theo-web.de/zeitschrift/ausgabe-2012-02/